[Homepage] [up]

Einweihung der Flutlichtanlage


Für den Trierischen Volksfreund

Netzattacken unter Flutlicht

red Der Fernsehzuschauer hat sich schon daran gewöhnt, daß er Tennis nicht am frühen Morgen, sondern abends, zur besten Sendezeit, sehen kann. Am letzten Samstag fand daher in Schillingen das dritte Mixed- Turnier mit Nacht- Charakter statt. Zu diesem Anlaß wurde auch die neue Flutlichtanalge auf Platz eins eingeweiht.

Im Halbfinale kam es zu den Partien Kell gegen Schillingen und Gusenburg gegen Waldweiler.

Während die Gusenburge glatt in zwei Sätzen ins Finale einzogen, benötigten die Keller drei Sätze, um das Endspiel zu erreichen.

Das Finale, das ebenfalls unter Flutlicht ausgespielt wurde, entwickelte sich zu einem echten Krimi. Christiane Schnur und Andreas Bohr setzten sich im Tie- Break des entscheidenden dritten Satzes nach der Abwehr von sieben Matchbällen mit 13:11 durch.