[Homepage] [up]
23.August 2009

Ranglistenturnier und Old-Stag-Fete in Schillingen

Ein Leistungsklassenturnier des Tennisverbandes Rheinland in Schillingen fand von Freitag bis Sonntag auf der Anlage des TV Schillingen-Heddert statt. 20 Spieler aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland kämpften um Punkte für die Rangliste des Tennisverbandes.

Die Überraschung des Turniers war dabei sicherlich Marcel „Welle“ Ott aus Kell, der nach überstandener Qualifikation am Freitagabend in der ersten Runde gleich die Nummer eins des Turniers besiegte. Nach Siegen gegen den Lokalrivalen Patrick Anell aus Schillingen und den Drittgesetzen Jens-Tobias Becker aus Trier, stand er im Finale wieder einem Schillinger gegenüber.

Das Finale wurde also wieder ein Lokalderby zwischen Schillingen und Kell, dass der Schillinger Thomas Gärtner in drei Sätzen gegen Marcel Ott entscheiden konnte. Die Pokale wurden der dabei Jugend gespendet. Danke dafür an die Finalisten.

Die Trostrunde gewann Alan Wollscheid aus Thiergarten, der es schaffte, 600 Ranglistenpunkte an diesem Wochenende zu ergattern im Finale gegen Alwin Gensch.

Am Samstagabend nach dem letzten Viertelfinale legte DJ Strido die Hits der legendären Schillinger Disco „Old Stag“ auf.

Für die zahlreichen Helfer des Tennisvereins gibt es allerdings nur eine kurze Verschnaufpause. Nach den Vereinsmeisterschaften steht mit der Après Ski Party am 10. Oktober schon die nächste Großveranstaltung vor der Tür.

Dann wird man aber nicht mehr vom Wetter abhängig sein, da der DJ Jet-Hans aus Ischgl in die Schillinger Halle kommen wird.