[Homepage] [up]

Teil Zwei des Schillinger Hochwald-Cups

2. September

Vom 30. August bis zum 1. September fand der zweite Teil des Leistungsklassenturniers des TV Schillingen- Heddert für die Altersklasen der Herren und Damen statt. Zwei Wochen zuvor hatten die Damen und Herren in der offenen Klasse ihre Sieger ermittelt.

Wegen der Vielzahl der Spiele wurden einige Spiele auf der Anlage des SV Mandern ausgetragen, der die Anlage wieder einmal zur Verfügung gestellt hatte.

30 Spieler aus Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland hatten sich für das Turnier über den Tennisverband angemeldet. Die Herren 30 spielten zunächst in jeweils 4 Gruppen. Damit konnten jedem Spieler zwei Spiele garantiert werden. Die Herren 40 und Herren 50 spielten in jeweils zwei Gruppen die Finalisten aus.

Bei den Herren 30 siegte Thorsten Bernd im Finale gegen Alan Wollscheid.

Die Herren 40 konnte Lokalmatador Thomas Gärtner gegen Adrian Hoffmann gewinnen. Gärtner gab dabei in vier Spielen sechs Punkte ab.

Ganz anders sah es bei den Herren 50 aus, bei denen es einige sehr lange Spiele gab. Am Ende siegte Martin Rademacher nach hartem Kamp gegen Dieter Feierabend.

Bei den Damen 30 gab es einen Überraschungserfolg von Claudia Szelinski-Greif vor Manuela Schmitz.

Martin Rademacher und Dieter Feierabend