[Homepage] [up]

Hochwald-Jugend-Cup

25. und 26. April 2015: Mandern und Schillingen

Zwei Wochen vor Beginn der Medenspiele fand auf den Anlage in Mandern und Schillingen die zweite Auflage des Hochwald- Jugend- Cups im Tennis statt. Die Mädchen spielten in Mandern, während die Jungen in Schillingen spielten.

Nachdem die Wetterprognose ein einziger Horror war - Dauerregen, heftige Gewitter und ein Kälteeinbruch, war das Wetter besonders am Sonntag ausgesprochen freundlich: über zwanzig Grad und Sonnenschein. Der Regen kam dann doch noch, aber erst nachdem alle Spiele beendet waren. Die Kerzen in der Kapelle waren also gut angelegt. ;-)

Die Jugendlichen spielten keinen Sieger aus, sondern in Gruppen jeder gegen jeden, um jedem Spieler zwei oder drei Spiele zur Saisonvorbereitung zu ermöglichen.

Danke an alle Helfer, die das Turnier ermöglicht haben. Allein die Zuschauerresonanz war etwas gering.

[Jugendcup]

Von links nach rechts: Kristina Franzen (TC Kell), Marie Bierbrauer (SV Mandern), Paulina Krämer (SV Mandern), Angela Klas (SV Mandern), Jenny Zender (TC Kell), Niki Winthang (TC Kell)

[Jugendcup]

Maximilian Huber, Sieger der Gruppe 1

[Jugendcup]

Der große Regen blieb aus

[Jugendcup]

Verpflegunsstation

[Jugendcup]

Die letzte Runde der Jungengruppe 2

[Jugendcup]

Nico Westram, Jakob Heinz, Jonathan Goebel und Janathan Heinz, alle Gruppe 2

[Jugendcup]

Fabian Samain und Niklas Sternberg aus der Gruppe 1